1E0076D2-9A3C-4D2A-8825-B9E1ECB3C75A_edi
20-DSC_0091-min_edited.jpg

Jennifer Sengpiel

1E0076D2-9A3C-4D2A-8825-B9E1ECB3C75A_edi

 Jan Taubmann 

     

     

    Namaste ich bin Jenni- 

    lizenzierte Personal Trainerin und Yogalehrerin. In meinem Leben spielt Bewegung und Sport schon immer eine große Rolle. Meine Interessen  galten schon in frühen Jahren der Leichtathletik, dem Triathlon, dem Ultratraillauf und dem Bergsteigen. 

    In den letzten 3 Jahren habe ich an der Sportschule in Oberhaching meine Lizenzen für Fitness und Kraft sowie Personaltraining erworben.

     

    Seit 2014 praktiziere ich Yoga und konnte meine Praxis über die Jahre intensivieren, sodass ich Anfang 2019  dem Ruf meines Herzens gefolgt bin und habe eine 200 hour

     Yogalehrerausbildung in Goa, Indien absolviert. Seit Januar 2020 befinde ich mich in einer 1,5jährigen , 300 hour Aufbauausbildung bei Patrick Broome in München. Zudem mache ich noch eine 100 hour Inside Flow Yogalehrerausbildung bei Young Ho Kim. 

    Die Themen Lebensplanung, Psychologie, Coaching und Sport waren schon immer fester Bestandteil meiner Lebensphilosophie. Genau aus diesem Grund begann ich im September 2018  an der Hochschule für Gesundheit und Sport‚ ’Life Coaching’ im Bachelor of Science zu studieren. 

    Musik gehört für mich zum Leben, wie die Luft zum Atmen. Sie verbindet nicht nur Körper und Geist, sondern auch die Menschen. Dynamische Flows begleitet von Jans sphärischen Downtempoklängen sind für mich eine wunderbare Art dem Körper neue Energie und Achtsamkeit zu schenken. 

     

     

    Hi ich bin Jan Taubmann -

    Plattenschubse und Kreativchaot bei der Villa TuNichtGut in Passau und nebenher noch Volljurist.


    Seit 2011 habe ich in Passau Jura studiert und im Mai 2020 mein zweites Staatsexamen beendet.


    Ende 2014 gründete ich zusammen mit zwei Kollegen unser Kreativkollektiv Villa TuNichtGut, mit dem wir seitdem diverse Kulturveranstaltungen in und um Passau ins Leben gerufen haben. Unser Baby - das Schwerelos Festival - vereint seit Jahren elektronische Musik mit Yoga oder anderen kulturellen Nischen.

     


    Bereits in 2013 entdeckte ich, nach einer Fernbeziehung nach Berlin, meine Liebe für die Berliner Subkultur und insbesondere deren unverkennbaren Sound. 


    Diesen unverkennbaren Sound wollte ich schon immer mit meiner zweiten Liebe - dem Sport - verbinden. Zusammen mit Jenni’s tollen Yogaflows ist uns dies gelungen und ich freue mich euch meinen Sound auch außerhalb von Dancefloors zu zeigen.

    ©2020 electronicflowyoga